Landstraße Esens-Bensersiel

image_print

Heute in 2011:  Der Verlauf gem. unten stehender Beschreibung ist heute nicht mehr anhand bestehender Strassen nachvollziehbar.Wahrscheinlich sind Teilstrecken der heutigen Landesstrasse 8  (L8) und der Kreisstrasse 7 (K7). Dazwischen liegende Teilstrecken scheinen verloren gegangen zu sein.

Karte 1               Karte 2 
Der direkte (heutige) Weg Esens-Bensersiel führt über die Teilstrecke der L8 (Karte 1), diese Strecke berührt aber nicht die in der unten stehenden Beschreibung erwähnten Ortschaften Nordorf (Pkt.B) und Sterbur(Pkt.A) (Karte 2)

Beschreibung imVerzeichnis der Straßen am Ende des Jahres 1910” des Regierungsbezirks Aurich aufgestellt April 1911:

Beginnt an der Landstraße Norden-Esens-Neuharlingersiel am Marktplatz  in Esens mit Stat. 0,0, führt über Nordorf nach Bensersiel und endet daselbst an der Landstraße Westerakkummersiel-Bettenwarfen vor der Sielbrücke mit Stat.4,176.

Länge 4176m

Ausbau 1865-1885,

Chausseegeldhebestelle in Sterbur für die Strecke von 3,75 Km

Kopfstein- und Klinkerpflaster

Chausseegeldhebestelle siehe hier